Tutmonde e.V.

Migrantische Perspektiven aus Mecklenburg-Vorpommern auf die UN- Entwicklungsziele

Aktuelles

Das große SDGs Abenteuerbuch

Unsere SDGs Kinderbücher werden neu gedruckt

November 2023 – Seit 2022 sind unsere SDGs Kinderbücher erhältlich und mittlerweile in zahlreichen Kitas in MV im Einsatz. Damit […]

Mitteilung lesen

6. Dialogkonferenz „Gleich teilhaben“ 20.10.23

20.10.2023 – Die 6. Dialokonferenz „Lokale Geflüchtetenarbeit: Zunehmend komplexe Daueraufgabe bewältigen, Schutz und Rechte vulnerabler Gruppen sichern“ fand im Rathaus […]

Veranstaltung anschauen

I, Woman – Ein SDG Perspektivwechsel

28.09.2023 – Das Projekt läuft weiter: seit einem Jahr arbeitet Tutmonde mit Unterstützung von samo.fa und NUE daran, FLINTA* und […]

Mitteilung lesen

Konferenz: Kostbares Gut Wasser

Am 25.11.2022 findet unsere Konferenz rund ums Thema Wasserknappheit, Ressourcenkonflikte und regionale Auswirkungen statt. Die Auswirkungen des Klimawandels treten weltweit […]

Veranstaltung anschauen

SDGs Koffer erreichen noch mehr Kitas in Stralsund

29.06.2022 – Noch rechtzeitig vor den Sommerferien haben die SDGs Kinderbücher zahlreiche Kitas in Stralsund erreicht. Das Interesse war groß: […]

Mitteilung lesen

Erste-Hilfe-Kurs für Haupt- und Ehrenamtliche bei Tutmonde e.V.

Was tun in besonderen Notlagen, in schwierigen Situationen? Wie verhalte ich mich, wenn eine Person bewusstlos ist oder bei einem […]

mehr dazu!

Was macht Tutmonde e.V.?

Wir sind ein entwicklungspolitischer Verein mit den Schwerpunkten Migration, Feminismus und Kinderschutz, der sich im Jahr 2006 in Stralsund gegründet hat. Seit Gründung können wir auf eine enge Partnerschaft mit der Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen in Stralsund zurückblicken, die es uns erlaubt hat, unseren Vereinssitz in ihren Räumen anzusiedeln, da wir ehrenamtlich und ohne finanzielle Mittel arbeiten. Die starke Präsenz von Rechtsradikalen bestärkte uns damals, den Schritt, einen Verein zu gründen, zu wagen, um in der Stadtgesellschaft gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen auch Migrant*innen zu einer Stimme zu verhelfen und für eine demokratische Gesellschaft zu kämpfen.


SDGs

Sustainable developpment goals

Was sind SDGs?

Die Ziele für Nachhaltige Entwicklung wurden 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen. Die Mitgliedstaaten verpflichteten sich, bis 2030 durch das Erreichen von 17 konkreten Zielen das Leben aller Menschen auf dieser Welt zu verbessern.


SDGS Ausstellung

Migrantische Perspektiven auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

Die Themenbandbreite des Weltzukunftsvertrags, wie die 17 nachhaltigen Ziele der Vereinten Nationen auch genannt werden, ist kaum einer breiten Öffentlichkeit bekannt; und eine migrantische Perspektive noch weniger. Mit Hilfe einer Ausstellung, die die 17 Ziele in Beziehung zu unseren Grundrechten des Grundgesetzes stellt, versucht Tutmonde das Interesse einer größeren Öffentlichkeit zu wecken. 


SDGs Kinderbücher


SDGs Kinderbuch
0-3 Jahre
Das kleine SDGs Abenteuerbuch
ab 3 Jahre
Das große SDGs Abenteuerbuch
ab 6 Jahre