Am 22. Januar 2021 trifft sich das erste Mal der Redaktionsbeirat unseres Projektes „Kinderbücher zur Interkulturellen Öffnung in MV“. Diesen Termin hat Tutmonde bewusst ausgewählt, weil genau vor einem Jahr, am 23. Januar 2020 eine unserer Kolleginnen tätlich angegriffen wurde und eine andere verfolgt, sowie das Büro von Tutmonde von „mutmaßlich Rechten“ Männern belagert wurde. Tutmonde ist aber trotz allem vor Ort geblieben und kämpft weiterhin für eine friedliche, vielfältige, antirassistische und antisemitische Gesellschaft.  

Kategorien: AktuellesArtikel

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.