In frostiger Kälte übergaben heute Morgen, 11. Februar 2021, Tutmonde im Rahmen des samo.faplus Projektes gemeinsam mit den Integrationsbeauftragten des Landkreises Vorpommern-Rügen und der Hansestadt Stralsund geflüchteten Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft auf dem Dänholm einen DANKE Brief gefüllt mit kleinen Leckereien und Masken. Jeder Familie und jeder Einzelperson in allen sieben Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises wird ein DANKE Brief ausgehändigt, übersetzt auch auf Englisch, Französisch und Russisch, um ihr Durchhalten, ihr Zusammenhalten, ihre Anstrengungen im Homeschooling,  und vieles mehr zu würdigen und wert zu schätzen. Ebenso erhalten auch die Mitarbeiter*innen der Unterkünfte eine kleine Aufmerksamkeit.

Kategorien: AktuellesArtikel

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.