Stellenausschreibung

Tutmonde e.V. sucht für den Zeitraum 01.06.2022 – 31.12.2024 in Stralsund im Rahmen des Eine-Welt-Promotor*innenprogramms eine Regionalpromotorin für Migration und Entwicklung

(Teilzeit 20 Stunden/Woche)

Die aktuellen globalen Herausforderungen sind vielfältig und erfordern ein tiefgreifendes Umdenken und konkretes Engagement. Um auf globaler Ebene zukunftsfähig zu sein, müssen wir uns vor Ort, in unserer Region, für eine global gerechtere und nachhaltigere Welt einsetzen.

Das Eine Welt-Promotor*innen-Programm verfolgt diese globalen Ziele, indem es lokales Eine-Welt-Engagement initiiert und unterstützt. Hierfür sind bundesweit mehr als 150 Eine-Welt-Promotor*innen im Einsatz, sieben davon beschäftigen sich mit unterschiedlichen Themen in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Promotorin nimmt mit Schwerpunkt Migration und Entwicklung, ganz im Sinne der Agenda 2030 einen Perspektivwechsel vor: sie stärkt gezielt das Wissen und die Kompetenzen vor Ort in Hinblick auf ökologische und soziale Zukunftsfähigkeit, fördert politische Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement und bringt dabei die Perspektiven von Migrant:innen und Geflüchteten in zivilgesellschaftlichen Zusammenhängen ein.

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam mit kommunalen Einrichtungen (Kitas, Horte), politischen Vertreter:innen und der (migrantischen) Zivilgesellschaft werden Umsetzungsmöglichkeiten der SDGs in M-V erarbeitet
  • Durchführung von Seminaren und Qualifizierungen mit Inhalten und Methoden des Globalen Lernens zum Beispiel für Erzieher:innen
  • Internationale Perspektiven auf SDGs und BNE werden in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in M-V eingespeist, wobei ein Fokus auf Kitas und Horten und der Arbeit mit den Erzieher:innen liegt
  • Mitarbeit in relevanten Gremien, um die migrantische Perspektive in der entwicklungspolitischen Bildungslandschaft zu erhöhen

Ihr Profil

  • Entsprechender Hochschulabschluss (z.B. Pädagogik, Sozialwissenschaft, Politikwissenschaft, etc.)
  • Deutsch entsprechend C1
  • Entwicklungspolitische Kenntnisse
  • Organisatorische und transkulturelle Kompetenzen
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Flexibilität
  • Projekterfahrungen
  • Koordinationsfähigkeit

Wir bieten eine vielseitige, herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten und innovativen Team.

Die Stelle hat den Umfang von 50 % und bis TVöD 11/2 bewertet.

Weitere Informationen finden Sie hier: Rahmenkonzept des Eine Welt Promotor*innen Programms 

Bewerbungsfrist: 31.05.2022

Bewerbungen bitte per E-Mail an tutmonde@sdgs-mv.de 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Senka Lotter 0157 71884868

Zsófia Torma 0157 31878384

Kategorien: AktuellesArtikel