Weltoffen-Solidarisch-Dialogisch

Warum dieses Programm?  Mit der Verabschiedung der nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals/SDGs) durch die UN Vollversammlung im Herbst 2015 bzw. der Agenda 2030 wurden 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung formuliert, die die Zukunft der Menschheit und des Planeten sichern sollen. Dazu zählen Armutsbekämpfung, der inklusive und gerechte Zugang zu Weiterlesen…

Nemo / samo.fa

Das Projekt „Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“, kurz samo.fa des Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO e.V)  unterstützt Menschen mit eigener Migrationserfahrung und Migrantenorganisationen in ihrem Engagement, die gleichberechtigte Teilhabe von Geflüchteten in allen Bereichen des lokalen und kommunalen Lebens zu stärken. Migrantenorganisationen sind wichtige Partner für Weiterlesen…

Lebensmittel für Geflüchtete in den Gemeinschaftsunterkünften

Was? Versorgung von Geflüchteten in zwei Gemeinschaftsunterkünften auf dem Dänholm mit Grundnahrungsmitteln in Corona – Krisenzeiten. Warum? Schlechte Verkehrsanbindung, nächster Supermarkt mehr als 2 km zu Fuß entfernt, besonders schwer für bedürftige Gruppen wie Familien mit kleinen Kindern, große Familien, Schwangere, ältere und kranke Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Wie Weiterlesen…

„Ich brauche SDGs, weil …“ – eine migrantische Perspektive auf die SDGs

Was? Im Rahmen einer 6-monatigen Kampagne wird die migrantische Perspektive auf SDGs in vielfältiger Weise öffentlich gemacht und trägt dadurch zur Bekanntmachung der SDGs bei; 5 Jahre SDGs und kaum eine/r kennt sie. Warum? Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte stellen ihr eigenes zivilgesellschaftliches Engagement in den Vordergrund, stoßen gesellschaftspolitische Diskussionen Weiterlesen…

Niemanden zurücklassen

Was? psychologische und medizinische Beratung und Begleitung von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte mit Unterstützung von Sprachmittlerinnen Qualifizierung von Sprachmittlerinnen rund um den Themenbereich Covid-19 Pandemie Training von Personen zu Multiplikator*innen rund um das Thema Covid-19 Schutzmaßnahmen in Form von Trennwänden, um Beratung fortlaufend sicherzustellen Warum? Angebote für geflüchtete und Weiterlesen…